anmelden pfarr-rad Logo
pilger-pfade Logo
Stolpersteine in Köln, jüdische Geschichtstour , 2399 Schicksals-Gedenksteine Stolpersteine in Köln, jüdische Geschichtstour , 2399 Schicksals-Gedenksteine

Stolpersteine in Köln, jüdische Geschichtstour , 2399 Schicksals-Gedenksteine

Entfernung in Kilometer
27 km
Dauer in Stunden
4–5 Std
Steigung in Höhenmeter
60 Hm
Anzahl der Orte
15 Orte

Tourübersicht

Start Köln-Nippes, Kuenstraße Linie Ziel Köln-Nipper, Kuenstraße

Charakteristik

Rundtour städtisch Rheinschiene

Rundtour, hauptsächlich durch städtisches Gebiet.

Schwierigkeitsgrad

entspannt 4–5 Std 60 Höhenmeter

Entspannt. abgesehen davon, das man sich in der Stadt befindet und mithin ständig den vielen Ampeln und dem Autoverkehr ausgesetzt ist, eine eher anspruchslose Rund.

Hintergrund

kulturell

Demnigs Intention ist unter anderem, den NS-Opfern, die in den Konzentrations-lagern zu Nummern degradiert wurden, ihre Namen zurückzugeben. Das Bücken, um die Texte auf den Stolpersteinen zu lesen, soll eine symbolische Verbeugung vor den Opfern sein. Mit der Markierung der „Tatorte von Deportationen“, die häufig mitten in dichtbesiedelten Bereichen liegen, wird gleichzeitig die von einigen Zeitzeugen vorgebrachte Schutzbehauptung, nichts von den Deportationen bemerkt zu haben, in Frage gestellt.

Aussage eines Schülers, der nach der Stolpergefahr gefragt wurde: „Nein, nein, man stolpert nicht und fällt hin, man stolpert mit dem Kopf und mit dem Herzen.“

de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCdische_Geschichte_in_K%C3%B6ln

als Rundtour geplant und gemacht am 13.11.2019

BuRe Kürten

Start

Kuenstraße, Köln Nippes

Start
0 km

was wird mich erwarten an diesem grauen Novembertag?

1

Stolpersteine Fam. Spegel

Kultur
4,6 km

Buchheimer Straße 6

2

Stolpersteine Fam. Simons, Gedenktafel ehem. jüdische Synagoge

Kultur
9,5 km

Text der Gedenktafel:

"IM JAHRE 1915 WURDE ANLÄSSLICH DES BRÜCKENBAUES NACH DEM GROßEN EISGANG DES JAHRES 1768 AN DER FREIHEIT WIEDER AUFGEBAUTE DEUTZER SYNAGOGE AN DIESE STELLE VERLEGT. AM 9.11.1938 WURDE DIE SYNAGOGE EBENSO WIE DIE MIT IHR VERBUNDENEN RELIGIONSSCHULE ZERSTÖRT."

www.jüdische-gemeinden.de

3

Stolperstein H. Weinberg

Kultur
9,7 km
4

ehem Synagoge Adass Jeschurun

Kultur
13 km
5

Stolperstein Frieda Hirsch

Kultur
15,4 km

Beethovenstraße 8

6

Stolpersteine Fam. Oppenheimer

Kultur
15,4 km
7

Synagoge Köln

Kirche
15,7 km

Roonstraße 15

www.sgk.de

8

Stolpersteine Chaim

Kultur
15,9 km
9

Stolpersteine Fam. Salomon

Kultur
16 km
10

Stolperstein Fam. Wingens

Kultur
16 km
11

Stolpersteine Fam. Proter

Kultur
16,1 km

Anhang

Ergänzend: „Biografie der Familie Proter“
12

Stolpersteine Walter

Kultur
16,1 km
13

Stolpersteine Fam. Katz

Kultur
16,1 km
14

Stolpersteine Drucker, Seligman

Kultur
16,1 km
15

Stolpersteine Fam. Bruch

Kultur
16,1 km
Ziel

Kuenstraße, Köln Nippes

Ziel
27 km

27 km und ein bleibender Eindruck von dem, wozu Deutsche von 1933 bis nach 1945 fähig waren. Warum?

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Nutzung von Angeboten Dritter

Diese Website nutzt zur Darstellung von Radwege-Karten Open Street Maps und Gravitystorm, zur Darstellung von Landschaft und Satellitenfotos Mapbox.
Videos im Blog stammen entweder von dieser Website oder medien-tube.de.

Hierbei baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern des Drittanbieters auf, wodurch automatisch Ihre IP-Adresse sowie Informationen über Ihren Browser, Betriebssystem, Datum/Uhrzeit und die Adresse unserer Website an diese übermittelt werden können.

Tracking-Cookie von Matomo

Matomo wird DSGVO-konform eingesetzt, da es Daten nur innerhalb dieser Website erhebt und verarbeitet. Es dient nicht-personenbezogener Verfolgung der Benutzerinteraktion.